Mein Fotohobby

Ich fotografiere schon seit meiner frühesten Jugend. Anfangs mit einer Agfa Super Silette. Später dann eine Rollei 35SLE Spiegelreflex.
In den 80er folgte dann eine Minolta 7000i, die dann Ende der 90er von der ersten digitalen Agfa ePhoto 1280 begleitet wurde.
Die kometenhafte Aufstieg der digitalen Apparate brachte bald weitere Modelle mit immer mehr Pixeln. (Toshiba 2 Megapixel)
jetzt noch aktuell  Casio Exilim EX z3 mit 3MP (zum Beispiel die Urlaubsbilder 2006 und 2007)

Im Mai 2008 ergänzte ich meine Ausrüstung um eine Sony alpha 300, die mir die Weiterverwendung meines Minolta Zubehörs
ermöglichte. Die Minolta Systemblitze 2000i und 3200i funktionieren leider nicht an der Sony. Es musste also was anderes her.
Nach ausgiebigem Googeln im Internet kam ich auf den Metz Mecablitz 40MZ-2 und 40MZ-3i, die mit entsprechenden Adaptern
an der Sony wunderbar funktionieren.

2011 erwarb ich nach dem Ausfall der A300 ein3 A550. Als Kompaktkamera schaffte ich eine Casio Exilim EX ZR100 an. Eine
Kompaktkamera finde ich absolut erforderlich als "immerdabei".  

1. Sony Alpha mit Metz Mecablitz 40MZ-3i

2. Dasselbe mit dem Powergriff P16

3. Der Fotograf mit "Durchblick" 

4. Der Blitz "wireless" ausgelöst

Beispielfotos Objektiv Tokina ATX 80-400 4,5-5,6 alle Bilder unbeartbeitet (out of Cam) nur stärker komprimiert (JPG 50%)
Mit vollständigen, unverfälschten Exif Daten.

 

Beispielfotos mit und ohne Telekonverter Kenko M-AFi 2x an einem Minolta AF Zoom 75-300 4,5-5,6
alle Bilder unbearbeitet (out of Camera) nur komprimiert

1. Bildvergleich bei gleicher Abbildungsgröße
2. Original mit TK
3. Original ohne TK
4. Original mit TK
5. Original ohne TK